News Seminare und Zusatzqualifikationen Studienprogramme
CAS Bachelor Master
Customized Programs

 

Über uns Villa Rheinburg Kontakt


Datenschutz Impressum

Berufsbegleitender Master-Studiengang Systems Engineering (M.Eng.)

   


Der Studiengang wird von der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWG Konstanz in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg getragen.


Zielgruppe

    Der berufsbegleitende Master-Studiengang “Systems Engineering” richtet sich an Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien oder Dualen Hochschulen mit einem Bachelor- oder Diplom-Abschluss aus den Bereichen:
    • Elektrotechnik,
    • Informationstechnik,
    • sowie verwandten Studienrichtungen

Voraussetzungen für das Studium

    • Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS-Punkten bzw. ein äquivalenter Diplomabschluss (Für Interessenten mit weniger als 210 ECTS werden Anpassungsmodule angeboten.)
    • Notendurchschnitt besser als 2,5 und mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

     

Studienstrukur 

    • Das Studium beginnt jährlich im Oktober.
    • Der Studiengang umfasst 4 Semester mit insgesamt 74 Präsenztagen.
    • Der Studierende erwirbt nach zweijährigem erfolgreichen Masterstudium 90 ECTS-Punkte.
    • Das Studium setzt inhaltlich auf dem Bachelor-Abschluss auf.
    • Der Studiengang ist modular aufgebaut und behandelt die wesentlichen systemtechnischen Prozesse sowie zwei Module aus dem Wahlpflichtkatalog wie z.B.:
      – Hochfrequenztechnik,
      – Mechatronische Systeme,
      – Signalverarbeitende Systeme.
      Während der Praxisphasen werden im Unternehmen zwei Projektarbeiten durchgeführt. Der Studierende absolviert im Unternehmen eine Master-Arbeit mit einem zeitlichen Umfang von einem halben Jahr und dem hierzu begleitenden „Seminar Systems-Engineering“.
    • Die Vorlesungen finden geblockt von Montag bis Freitag ganztags, in einem Rhythmus von ca. fünf Wochen statt. Die Zeit zwischen den Blockphasen wird für den betrieblichen Einsatz, das Selbststudium, die Projektarbeiten und die Masterarbeit genutzt. Zusätzlich zur Präsenzphase werden online-Anteile angeboten.
    • Der Studiengang schließt nach Bestehen der geforderten Prüfungsleistungen mit dem akademischen Grad “Master of Engineering” (M.Eng.) ab.

Punkte, die für das Studium sprechen

    • Sie studieren ohne Unterbrechung Ihrer beruflichen Tätigkeit.
    • Sie qualifizieren sich für neue Tätigkeitsfelder im Sinne einer beruflichen Weiterentwicklung.
    • Sie können das Erlernte unmittelbar im betrieblichen Umfeld einsetzen.
    • Die Präsenzphasen ermöglichen Ihnen, im direkten Kontakt mit Studierenden und Lehrenden, ein langfristig hilfreiches Netzwerk aufzubauen.


Downloads
SPO: Zulassungs-, Studien- und Prüfungsordnung (allgemeiner Teil)SPO: Studien- und Prüfungsordnung (besonderer Teil) Terminplan SEM, Start Herbst 2016Flyer Bewerbungsformular (editierbares Formular)Weitere Informationen zum Studiengang und Kurzbeschreibung der ModulinhaltePressemitteilung


Für fachliche Fragen:

HTWG

HTWG Konstanz
Prof. Dr.-Ing. Werner Kleinhempel
Tel. 07531 206 260
kleinhempel@htwg-konstanz.de

 

DHBW

DHBW Ravensburg
Prof. Dr.-Ing. Karl Trottler
Tel. 07541 2077 421
trottler@dhbw-ravensburg.de

 

Für aministrative Fragen:

TAK

Technische Akademie Konstanz TAK
Dipl.-Verw. Wiss. Susanne Krebs
Tel. 07531 206 144
skrebs@htwg-konstanz.de